„Urlaubszeiten
unserer Ärzte finden
Sie unter Aktuelles“

Gynäkologische Praxis

Wir bieten Ihnen in den Bereichen der allgemeinen Frauenheilkunde und Geburtshilfe eine umfassende Grundversorgung aber auch zusätzliche Beratungen, Untersuchungen und Therapien.

Vorsorgeuntersuchungen:
  • Gesetzl. Krebsvorsorge für Frauen (ab dem 21. LJ) jährlich
  • Mutterschaftsvorsorge (gem. Mutterschaftsrichtlinie)
  • Praeventive Verlaufskontrolle bei kontrazeptiven Maßnahmen
Laboruntersuchungen:
  • Untersuchungen von Blut, Stuhl, Urin inkl. des Urinsedimentes und Nativabstrichen auch über die gesetzl. Vorsorge hinausgehend bei medizinischer Fragestellung.
  • Veranlassung von Hormonbestimmungen je nach Indikation.
Ultraschall:
  • Bauchorgane, Organe des kleinen Beckens (abdominaler Zugang)
  • Brustdrüse, Lymphknotenregionen
  • Vaginalultraschall des kleinen Beckens
  • Schwangerschaftsbestätigung, -alterbestimmung, fetale Entwicklung, Wachstum und Organdiagnostik

Empfängnisschutzberatung

Einlage und Wechsel von intrauterinen Verhütungssystemen/Hormonstäbchen

Impfberatung/Impfdurchführung (nach STIKO)

Kinderwunschberatung

Psychosomatische Grundversorgung

Tumornachsorge

Kleine operative Eingriffe (Abszessspaltungen, ...)

Wunschleistungen … weil mehr möglich ist als die Krankenkassen bezahlen unter der Bedingung einer fehlenden eindeutigen medizinischen Begründung in der Vorsorge:
  • Ultraschalluntersuchung zur besseren Beurteilung des inneren Genitales
  • Brustultraschall
  • Erweiteter Vorsorgeabstrich (z.B. Dünnschichtzytologie)
  • Virus-Abstrich (HPV-Nachweis am Muttermund)
  • immunologischer Stuhltest zur Dickdarmkrebsvorsorge
zur Verhütung:
  • Vaginalultraschall zur Aufdeckung nicht tastbarer Veränderungen mit Langzeitbedeutung für evtl. Schwangerschaft
  • Einlage/Wechsel eines Intrauterinpessars (Spirale)
  • Einlage/Wechsel eines Gestagenstäbchens
  • Gezielte Labordiagnostik von Hormonwerten
bei Kinderwunsch:
  • Zyklusmonitoring
  • Feststellung der fruchtbaren Tage
  • Überprüfung des Impfstatus
  • Durchführung von Impfungen
  • hormonelle Therapieverfahren
in der Schwangerenbetreuung:
  • zusätzliche sonographische Untersuchungen
  • Laboruntersuchungen: z.B. Bluttests auf mütterliche Immunitätslage gegen spezielle Infektionen wie Toxoplasmose, Ringelröteln, Cytomegalic etc.
>
arztzimmer dr. weinbrenner

Zur besseren Planung und um die Wartezeiten so kurz wie möglich zu halten,
bitten wir um vorherige Terminvereinbarung (siehe Sprechzeiten).

Bei Vorstellung ohne Terminabsprache müssen Sie mit längeren Wartezeiten rechnen. Hiervon ausgenommen sind natürlich medizinische Notfälle.

Da sich vieles auch telefonisch klären lässt, bieten wir auch eine Telefonsprechstunde an:

Nach kurzer Absprache mit unseren Helferinnen ruft Sie der Arzt gerne zu einer vereinbarten Zeit zurück.

Unsere Praxis ist rollstuhlgeeignet.

Evamaria Weinbrenner
Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe
Poststraße 7
57555 Mudersbach
Tel.: 02745/910750
Fax: 02745/920544
E-Mail: mail@praxispoststrasse7.de
Mitglied in der Bezirksärztekammer Koblenz
Mitglied in der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz